dhau segeln

An der Ostküste Sansibars gibt es Unmengen weissen Sand und kilometerlange Strände, Inseln gibt es kaum und das offene Meer liegt direkt hinter dem vorgelagerten Riff. In der Region um Kisimkasi gibt es im Gegensatz dazu viele kleinere Inseln, die überwiegend unbewohnt sind. Manche sind nur Sandbänke, die während der Flut fast vollständig verschwinden. Andere sind von dichten Mangroven umwachsen und beherbergen eine vielfältige Tierwelt. Viele dieser Inseln werden von Fischern als Auszugspunkte genutzt.

Mit unserer eigenen Dhau kannst Du kleinere und grössere Touren in den Gewässern um Kisimkasi unternehmen. Ein Skipper segelt Dich zu Inseln und Korallenriffen, zum Schwimmen, Erkunden und Schnorcheln. Zum Mittag zaubert er dann auf Wunsch einen Grill hervor und bereitet frische Meeresfrüchte zum Lunch zu.

Falls Dir ein Tagestrip auf dem Boot zu lang ist, hast du vielleicht Lust auf unsere ein- bis zweistündige „Sunset Tour“ am Abend. Eine Segeltour zum Entspannen, lass den Tag ausklingen mit der untergehenden Sonne und den Wogen der Wellen des Indischen Ozeans.